top of page
Image by Sergio Capuzzimati

Besuch eines historischen Denkmals mit einem Jeep

  • Abholung des Jeeps um 10 Uhr

  • Bada Bagh

  • Amar Sagar Jain-Tempel

  • Kuldhara (verlassenes Dorf)

  • Lodurva-Jain-Tempel

  • Picknick-Mittagessen in der Nähe des Sees

  • Fahren Sie mit der Wüstensafari fort

PREIS:Rs.2250 pro Person (mindestens 2 Personen)

Image by Sergio Capuzzimati

Nicht enthalten:  Eintrittspreise

Preis beinhaltet :  

Mittagessen, Mineralwasser und Transport. Gepäck kann während der Tour in unseren Räumlichkeiten aufbewahrt werden und je nach Verfügbarkeit erhalten die Gäste ein Zimmer in unserem Hotel, um sich frisch zu machen.

Diese Touren sind eine perfekte Ergänzung zu unseren Wüstenausflügen, perfekt für diejenigen, die nicht nur einen Nachmittag, sondern einen ganzen Tag verbringen möchten. Die Thar-Wüste ist sehr reich an Geschichte. Die Architektur und die historischen Denkmäler, die hier zu finden sind, gehören zu den besten der Welt. Unser englischsprachiger Jeep-Fahrer holt Sie gegen 10 Uhr morgens ab und bringt Sie zu diesen Denkmälern. Nach einer kurzen Erklärung können Sie sich Zeit nehmen, den Ort zu genießen und Fotos zu machen.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Folgende Sehenswürdigkeiten besuchen wir:

Bada Bagh (8 km von Jaisalmer entfernt)

Wörtlich übersetzt „Großer Garten“. Maharaja Jai Singh II wollte einen Garten in der Wüste anlegen, also beauftragte er dieses Land im 16. Jahrhundert mit der Anlage eines Wassertanks. Später wurden hier Kenotaphe für die königliche Familie errichtet.

Amar Sagar Jain Tempel (6 km von Jaisalmer)

Dieser 1928 von Patwa Bafna Himmat Ram erbaute Tempel ist Lord Parshwanath gewidmet. Ein exquisites Meisterwerk der Kunst und Architektur.

Kuldhara (20 km von Jaisalmer entfernt)

Ein Dorf, das um das 13. Jahrhundert gegründet und Anfang des 19. Jahrhunderts verlassen wurde. Niemand weiß genau, warum es aufgegeben wurde. Der offensichtlichste Grund wäre Wasserknappheit, aber neuere Studien deuten darauf hin, dass es ein Erdbeben gewesen sein könnte. Der Legende nach ist Kuldhara eine Geisterstadt.

Lodurva Jain Tempel (15 km von Jaisalmer)

Gewidmet dem 23. Tirthankara, Parshva. Dieser Tempel wurde 1152 n. Chr. zerstört und 1615 von Seth Tharu Shah wieder aufgebaut. Es wurde in den 1970er Jahren als Erinnerung an den früheren Glanz wieder aufgebaut.

Sobald alle Denkmäler besucht sind, machen Sie ein Picknick in der Nähe eines malerischen Sees. Von hier aus können Sie mit Ihrem ausgewählten  fortfahren.Wüstenroute.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

bottom of page